Kalender & Chronik

Unsere Veranstaltungen im Überblick
via Google Calendar

Montag, 24. April 2017, 19:30 Uhr

Weisheit und Viriditas
Hildegard von Bingens ganzheitlicher Blick auf die Schöpfung


Ähnlich wie heute, prägen Krisen und Konflikte
Zeit, Umfeld und Landschaft der Hildegard von Bingen.
Vision, Werk und Weltsicht antworten darauf
mit der unmittelbaren Erfahrung der Bedeutung
der Schöpfung, ihrer Einheit und Ganzheitlichkeit.
In schönen Bildern und glänzenden Passagen
sieht Hildegard Schöpfung als Ausdruck und Gewand der Weisheit,
als Mittel und Ausdruck des göttlichen Heilplans.
In sie ist der Mensch mit ganzheitlichem Amt,
Aufgabe und Verantwortung gestellt.

Der Vortrag zeigt die hochmittelalterlichen Hintergründe und landschaftlichen Bezüge der Visionswerke.
Er folgt der Spur der Viriditas, der lebensspendenden Grünkraft,
durch das Werk und seinen spezifischen Blick auf Gott, Welt und Schöpfung.
Angesichts gegenwärtiger Entwicklungen überzeitlich und hoch aktuell. 

Bettina Gies, Geographin und Kulturökologin, ist seit 1998
befasst mit Projekten zu Leben, Werk und Weltsicht der Hildegard von Bingen.

Pfarrei Heilig Kreuz Rheingau

Veranstaltungsort: Pfarrhaus St. Hildegard Eibingen, Marienthaler Str. 3

Beginn: Montag, 24. April 2017 um 19:30 Uhr

Wir freuen uns!

 

Frohe Ostern & Gute Zeit!

Abschied & Aufbruch

In eigener Sache:

Am Montag, dem 6. März 2017,
haben wir im fünfzehnten Jahr angesichts abweichender Entwicklungen

unseren Auftrag im Spiel zu Leben und Werk der Hildegard von Bingen
für den Vorabend der Eibinger Wallfahrt zurückgegeben.

Wir setzen unsere Arbeit am Thema zu anderer Zeit, an anderem Ort fort.

Vielen Dank an Alle, die uns auf dem langen, gemeinsamen Weg begleitet haben.

Collegium Ludi 2003 - Die Spielgemeinschaft

'Viriditas - Kraft der Schöpfung'


Im fünfzehnten Jahr dreht sich das Spiel zu Leben und Werk der Hildegard von Bingen um Weisheit und Viriditas,

zentrale Begriffe im einzigartigen, ganzheitlichen Blick auf Gott, Mensch und Schöpfung.

Die Visionswerke sehen die Schöpfung als Gewand der Weisheit, als Mittel, Ausdruck und Wirken göttlichen Plans.
In sie ist der Mensch mit ganzheitlichem Amt, Aufgabe und Verantwortung gestellt.

Ein Blick auf das sehr aktuelle Natur- und Menschenbild bei Hildegard von Bingen. In Lied, Lesung und getanztem Bild.    

'Viriditas - Kraft der Schöpfung' - Tanz - Lied - Lesung


- Zeit und Ort ändern sich und werden noch bekannt gegeben. - 

Der Eintritt ist frei. Eine Spende erbeten.

Wir freuen uns auf Sie!

Collegium Ludi

Seite 1 von 3